Audi hat noch nicht das passende SUV für euch im Programm? Demnächst werden mit Q4 und Q8 zwei weitere Modelle parat stehen ...

  • 180x100 Towidth 85 Audi Suv Zukunft 2017 01
  • 180x100 Towidth 85 Audi Suv Zukunft 2017 02
  • 180x100 Towidth 85 Audi Suv Zukunft 2017 03
  • 180x100 Towidth 85 Audi Suv Zukunft 2017 04

Wir machen ja öfter Witze über die Fähigkeit von Audi, noch so kleine Lücken zu besetzen. Oder sich einfach neue Lücken zu schaffen.

Anscheinend hat man in Ingolstadt jetzt erschrocken festgestellt, dass in der Q-Modellreihe noch ein paar Zahlen unbesetzt sind. Und aus diesem Grund erwartet uns im nächsten Jahr bereits ein neuer Q8 während 2019 ein kleinerer Q4 folgen wird.

Dass beide Modelle (also Q4 und Q8) kommen werden, liegt ja irgendwie schon ein bisschen länger in der Luft. Den Q8 haben wir zuletzt als Designstudie auf dem Genfer Auto Salon 2017 bewundern dürfen. Was sie uns ankündigt? Dass Audi endlich mal wieder einen Sprung in Sachen Design macht und dass der Q7 künftig nicht mehr die Krönung der SUV-Schöpfung bei Audi sein wird.

Technisch dürfte der Q8 weitestgehend auf dem Q7 basieren. Beide werden auch im gleichen Werk im slowakischen Bratislava gefertigt. Wann ein SQ8 kommt? Wissen wir noch nicht. Aber dass einer kommen wird, steht wohl außer Frage ...

Der Q4 schlüpft hingegen in die Nische zwischen Q3 und Q5. Er soll laut Audi „besonders sportlich“ werden. Wie man ein SUV sportlicher macht? Klar, mit einer coupéartigen Dachlinie. Er wird also wahrscheinlich wie ein geschrumpfter Q8 aussehen und vielleicht auch mit einer S-Version beglückt.

Was jetzt noch fehlt? Der Q1 und der Q6 natürlich. Und über dem Q8 ist ja eigentlich auch noch Platz, oder? Also auch noch einen Q9 und einen Q10? Die Möglichkeiten und die Lücken sind quasi unendlich ...

Autor: TopGear/Manuel Lehbrink

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang